Gutes bleibt gut!


Design für anspruchsvolle Kunden

Argus Rauchmelder verbinden neue Funktionsvielfalt mit bewährter Optik, hochwertigen Materialien und Oberflächen. Das formschöne und besonders flache Design des mehrfach ausgezeichneten Melders integriert sich in jede Wohnung und jeden Einrichtungsstil. Das markante Staubschutzgitter wurde in seiner Staubdurchlässigkeit verbessert und dazu optisch leicht modifiziert.

 

Bewährt einfache Montage

Alle Argus Rauchmelder der nächsten Generation können auf den Montagesockel der bestehenden Merten Rauchmelder aufgesetzt werden. Das spart Zeit und macht die Erneuerung und Nachrüstung mit Argus Rauchmeldern besonders einfach.


Argus Rauchmelder sind zur Verwendung in privaten Wohngebäuden bestimmt. Neben der Anzahl an Meldern ist auch der Montageort und die korrekte Inbetriebnahme für einen optimalen Schutz entscheidend. Wichtig ist, alle Rauchmelder so zu installieren, dass sie mit dem Rauch schon in der Entstehungsphase eines Brandes in Berührung kommen. Beachten Sie bei der Planung einer Rauchmelderinstallation folgende Punkte:
• Platzieren Sie Rauchmelder immer möglichst mittig im Raum.
• Die maximale Überwachungsfläche berägt 60qm – in großen Räumen können so auch mehrere Rauchmelder nötig sein.
• Die maximale Deckenhöhe darf 6m nicht überschreiten.